Wir sind ein Zusammenschluss ausgezeichneter historischer Hotels und Wirtshäuser in Südtirol. Wir sind Botschafter zeitloser Gastlichkeit.

Gasthof Zum Riesen

Tarsch, Südtirol
Lage

in Tarsch bei Latsch im Vinschgau

Architektur

Romanik bis Barock und Jugendstil

Kulinarik

auch „Tarscher Wirt“, das Dorfgasthaus

Gastgeber seit

1387, in Familienbesitz seit mindestens drei Generationen

Besonderheiten

das Ambiente des Hauses, die Ruhe des Ortes

Die Geschichte des Gasthofs Zum Riesen in Tarsch im Vinschgau haben seit der Wirtin Katharina Jäklin im Jahre 1387 Frauen geprägt. Unter ihren kundigen Händen ist die einstige romanische Pilgerherberge über Jahrhunderte ein Kleinod der Gastlichkeit geblieben, auch mit barockem Deckenfresko und Wandmalereien im bäuerlichen Jugendstil. Neun einzigartige Zimmer, eine Stube und ein Salon bilden ein historisches Refugium für Menschen mit der Sehnsucht nach einem Landeplatz für Seele, Geist und Körper.

Der „Riese“ erzählt viele Geschichten, wenn man aufmerksam lauscht und genau hinschaut.

Seit 1487 – sagen die Quellen – werden hier schmackhafte Gaumenfreuden aufgetischt.

Ein guter Ort für eine Rast: so unaufgeregt, so heiter, so gelassen, mit der Weisheit des Alters, die nichts zu fürchten braucht.

Der Tarscher Wirt. Institution und Herberge seit 1387.

»Dieses Haus hat für uns als Familie einen besonderen Wert, weil unsere eigene Geschichte drinnen steckt.«

Alexandra Dell’Agnolo
Gastgeberin im Zum Riesen
Ein Gespräch mit
Alexandra Dell’Agnolo und Markus Pescoller über
»Riesenhafte Ausblicke und ungeahnte Einsichten – auf den Spuren der Wirtin Jäklin.«
Alexandra Dell'Agnolo
Gastgeber im Zum Riesen

Gasthof Zum Riesen
Karpoforusweg 1
39021 Tarsch im Vinschgau, Südtirol
+39 0473 860818
www.zumriesen.it

Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: